News

Wenn die Eltern mit dem Sohn

Montag den 6.08.2012

Ein recht ungewöhnlicher Fall wurde kürzlich vor dem Landgericht (LG) Ingolstadt verhandelt. Es ging – wie oft bei fehlgeschlagenen Investments – um die Frage, wer für Anlageverluste haften muss. Recht ungewöhnlich war der Fall deshalb, weil das klagende Anleger-Ehepaar sich der örtlichen Volksbank als Beklagte gegenüber sah. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Banken müssen auf Anlagerisiken hinweisen

Montag den 6.08.2012

Argentinien und kein Ende. Die de-facto-Pleite des Gaucho-Staates vor einigen Jahren und die daraus folgenden herben Verluste für Anleger wirken immer noch nach. So auch in einer Entscheidung vom Oberlandesgericht (OLG) Bamberg unter dem Aktenzeichen 5 U 246/05. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Sorgfältige Anlageberatung auch bei guter Ausbildung

Montag den 6.08.2012

Wer ein Hochschulstudium erfolgreich hinter sich gebracht hat, der muss nicht zwangsläufig weit reichende Kenntnisse in Gelddingen haben. Folge: Ein Anlageberater muss Akademiker genauso detailgetreu informieren wie andere Kunden, die vielleicht nach einem Haupt- oder Realschulabschluss eine Lehre absolviert haben. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 13 von 13« Erste...910111213